Impressum

Martin Dreyer
Im Lichtenhain 20, 10317 Berlin
martin@volxbibel.de

F�r die Inhalte dieser Website ist Martin Dreyer verantwortlich.

Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor �bernimmt keinerlei Gew�hr f�r die Aktualit�t, Korrektheit, Vollst�ndigkeit oder Qualit�t der bereitgestellten Informationen. Haftungsanspr�che gegen den Autor, welche sich auf Sch�den materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollst�ndiger Informationen verursacht wurden, sind grunds�tzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vors�tzliches oder grob fahrl�ssiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor beh�lt es sich ausdr�cklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ank�ndigung zu ver�ndern, zu erg�nzen, zu l�schen oder die Ver�ffentlichung zeitweise oder endg�ltig einzustellen.

Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die M�glichkeit zur Eingabe pers�nlicher oder gesch�ftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdr�cklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch m�glich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben ver�ffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur �bersendung von nicht ausdr�cklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verst�ssen gegen dieses Verbot sind ausdr�cklich vorbehalten. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollst�ndig entsprechen sollten, bleiben die �brigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer G�ltigkeit davon unber�hrt.